Kommunalinvestitionsgesetz 2017 – Beantragung von Zweckzuschüssen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Anträge

Kommunalinvestitionsgesetz 2017 – Beantragung von Zweckzuschüssen Gemeinderatssitzung am 22.03.2018 Antrag: Die Stadtgemeinde Pinkafeld beantragt den Zweckzuschusses gemäß Kommunalinvestitionsgesetzes 2017 in der Höhe von € 103.846,–. Der Antrag muss bis spätestens 30. Juni 2018 eingebracht werden, wobei dieser mängelfrei und vollständig mit Unterlagen belegt bei der Buchhaltungsagentur des Bundes einzubringen ist. Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

NEOS Pinkafeld trifft Momentum Szombathely

Veröffentlicht Veröffentlicht in Neuigkeiten

Kürzlich trafen sich Vertreter von NEOS Pinkafeld und Momentum Szombathely zu einem Gedankenaustausch. Dabei wurde der Grundstein für eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Bürgerbewegungen beider Städte gelegt. Im Rahmen der vor kurzem gegründeten Initiative New Central Europe (NCE) bilden wir eine Plattform für Dialog und gemeinsame politische Aktionen. Mitteleuropa braucht eine neue, proeuropäische Vision für seine […]

Vorschlag für ein räumliches Entwicklungskonzept für die Kinderbetreuungseinrichtungen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Neuigkeiten

Eine Arbeitsgruppe des Gemeinderates beschäftigt sich mit der Erstellung eines räumlichen Entwicklungskonzeptes für die Kinderbetreuungseinrichtungen. Das haben wir im Gemeinderat beantragt und wurde auch beschlossen. Am 11. April 2018 war die dritte Sitzung dieser Arbeitsgruppe und alle sollten ihre Vorschläge einbringen. Das haben wir getan. Unser Vorschlag für ein dreistufiges Gesamtkonzept für die Bereiche Kindergarten/Kinderkrippe/Tagesheimbetreuung […]

3 Tage Südpolen zum Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018

Veröffentlicht Veröffentlicht in Neuigkeiten

Als Beitrag zum Erinnerungs- und Gedenkjahr 2018 veranstalten wir vom 24. bis 26. August 2018 eine Fahrt ins KZ Auschwitz/Birkenau und Krakau. Genauere Details entnehmen Sie bitte dem beiliegendem Programm – Fahrt Auschwitz-Birkenau. Zur Vorbereitung und Einstimmung planen wir für den 21.08.2018 einen Informationsabend. Als Referent ist  Univ.-Prof. Dr. Bertrand Perz angefragt. Er ist Univ. Prof. für […]

Bewerbung um die Ernennung zur FAIRTRADE Gemeinde

Veröffentlicht Veröffentlicht in Anträge

Bewerbung um die Ernennung zur FAIRTRADE Gemeinde Gemeinderatssitzung: 22.03.2018 Antrag: Die Stadtgemeinde Pinkafeld bewirbt sich um die Ernennung zur „Fairtrade-Gemeinde“ und wird die dazu notwendigen Schritte ergreifen. Begründung: „Fairtrade“ ist ein Verein zur Förderung des fairen Handels mit den Ländern des Südens. Der Verein vergibt nicht nur ein Siegel, sondern sorgt auch für die Bewerbung […]

Pinkafeld auf dem Weg zur FAIRTRADE-Gemeinde

Veröffentlicht Veröffentlicht in Neuigkeiten

Die Stadtgemeinde Pinkafeld bewirbt sich um die Ernennung zur FAIRTRADE-Gemeinde. Das hat der Gemeinderat auf Antrag der NEOS einstimmig beschlossen. „Damit setzt die Stadt ein starkes Zeichen, dass sie den fairen Handel unterstützt. Durch ein Engagement für den fairen Handel vor Ort können die Chancen für ein menschenwürdiges Leben weltweit gesteigert werden. Fairer Handel und […]

Resolution zur Unterstützung von FAIRTRADE

Veröffentlicht Veröffentlicht in Anträge

Resolution zur Unterstützung von FAIRTRADE Gemeinderatssitzung am 06.04.2018 07 Die Stadtgemeinde Pinkafeld unterstützt den fairen Handel. Bei der Beschaffung von Produkten durch die Gemeinde, deren Rohstoffe bei uns aufgrund der klimatischen Verhältnisse nicht oder nicht ausreichend angebaut werden können, sind fair gehandelte Produkte im Sinne einer Vorbildwirkung bevorzugt zu berücksichtigen. Bei der Beschaffung von fair […]

Zwischenrechnungsabschluss für das Stadtbudget

Veröffentlicht Veröffentlicht in Anträge

07 Gemeinderatsstitzung am 06.04.2018 Antrag: Mit Stichtag 30.06.2018 erstellt die Gemeinde einen Zwischenrechnungsabschluss. Dieser soll dem Budgetausschuss vorgelegt und dort beraten werden. Begründung: Es ist wichtig, dass sich der Gemeinderat auch unter dem Jahr mit der Entwicklung des Stadtbudgets beschäftigt. Dazu braucht es die notwendigen Daten. So ist es leichter möglich den Budgetvollzug zu verfolgen […]