Anträge

Kinderbetreuungseinrichtungen – Pädagogisches Konzept – Projektstrukturplan

Gemeinderatssitzung am 26.06.2020

Pädagogisches Konzept

 Antrag

Eine Arbeitsgruppe unter Einbindung von Pädagoginnen soll sich mit der Erarbeitung des pädagogischen Konzeptes beschäftigen und bis spätestens 31.10.2020 einen Vorschlag erarbeiten. In der darauf folgenden Gemeinderatssitzung soll das pädagogische Konzept beschlossen werden.

 

Begründung

Wie wir mehrfach deponiert haben, geht es jetzt darum, ein pädagogisches Konzept für den 2. Standort des Kindergartens / der Kinderkrippe zu erarbeiten, denn es gibt eine starke Wechselwirkung von Raumkonzept und pädagogischem Konzept. Die verschiedenen pädagogischen Konzepte haben unterschiedliche Anforderungen an den Raum. Daher ist die Erarbeitung des pädagogischen Konzeptes für diesen neuen Standort vor Planungsbeginn sehr wichtig. Denn die Raumkonzeption und die Architektur müssen sich an den pädagogischen Zielen und Prinzipien orientieren, dir Architektur dient der Pädagogik.

Darüber hinaus steht im Burgenländischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz, dass vom Rechtsträger – also von der Gemeinde – in Abstimmung mit den pädagogischen Fachkräften ein pädagogisches Konzept zu erstellen ist.

Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

 

Projektstrukturplan

Antrag

Für die Abwicklung des Projektes soll bis spätestens 31. August 2020 ein Projektstrukturplan erstellt und dem Gemeinderat präsentiert werden.

 

Begründung

Der Projektstrukturplan ist eine der zentralen Aufgaben der Projektplanung. Er gliedert ein Projekt in alle plan- und kontrollierbaren Elemente und ist Grundlage für die Termin- und Ablaufplanung, sowie Ressourcen- und Kostenplanung.

Der Antrag wurde nach einer aktiven Diskussion zurückgezogen.