Anträge

Mehr Pädagoginnen für die Kinderkrippe

Veröffentlicht

Mehr Pädagoginnen für die Kinderkrippe

Gemeinderatssitzung 13.12.2017

Antrag:

Der Dienstpostenplan in der der Kinderkrippe soll ab September 2018 um eine Kindergartenpädagogin erhöht werden.

Begründung:

Die neuen Herausforderungen und Anforderungen in der Kinderkrippe machen es notwendig, dass die Leiterin zusätzlich als unterstützende Fachkraft in den Gruppen tätig ist. Somit ist eine 4. Pädagogin erforderlich.

Abstimmung

Der Antrag wurde mit Stimmenmehrheit abgelehnt (1 Ja-Stimme – Eduard Posch, 0 Nein-Stimmen, 23 Stimmenthaltungen, Mirjam Kayer ist bei Beschlussfassung nicht anwesend).