Neuigkeiten

Pädagogisches Konzept für neuen Kindergarten

Seit zwei Jahren beschäftigen sich die NEOS mit der Situation der Kinderbetreuungseinrichtungen in Pinkafeld und fordern die Errichtung eines weiteren Kindergartens.

Wir brauchen unbedingt einen zweiten Kindergarten und müssen zeitgerecht mit den Vorarbeiten und Planungen dafür beginnen. Besonders wichtig ist die Erarbeitung eines pädagogischen Konzeptes. Denn die Raumkonzeption und Architektur muss sich an en pädagogischen Zielen und Prinzipien orientieren

sagt NEOS Gemeinderat Edi Posch.

Als inhaltlichen Diskussionsbeitrag dazu veranstalteten die Pinken einen Informationsabend über das pädagogische Konzept der offenen Arbeit in alterserweiterten Gruppen im Kindergarten. Die Pädagogin und ausgewiesene Expertin für Elementarpädagogik, Mag. Waltraud Zirker gab einen guten und interessanten Einblick mit vielen praktischen Beispielen in dieses Thema und sprach von einem pädagogischen Konzept mit Zukunft.

In einer zweiten Veranstaltung werden wir uns mit wichtigen Aspekten für das Planen, Bauen und Gestalten von Kindergärten beschäftigen

kündigt Posch bereits den nächsten inhaltlichen Beitrag der NEOS für September an.

 Zirker und Posch