Anträge

Regelmäßige Berichterstattung zum Projekt „Feuerwehrhaus NEU“

Regelmäßige Berichterstattung zum Projekt „Feuerwehrhaus NEU“

Antrag:

Bis zum Ende des Projekts „Feuerwehrhaus NEU“ soll ein fixer Tagesordnungspunkt in jeder Gemeinderatssitzung aufgenommen werden. Ziel dieses Tagesordnungspunkts ist eine Berichterstattung des Bürgermeisters zum Stand des Projekts. Hier sollen zwei Fragen kurz und prägnant beantwortet werden:

  1. Was ist seit der letzten Gemeinderatssitzung bezüglich dem Feuerwehrhaus NEU geschehen?
  2. Was soll bis zur nächsten Gemeinderatssitzung bezüglich dem Feuerwehrhaus NEU geschehen?

Begründung:

Das Projekt „Feuerwehrhaus NEU“ ist ein sehr wichtiges Projekt für die Bevölkerung. Es handelt sich hierbei um ein großes Vorhaben, das ein dementsprechendes Projektmanagement benötigt. Die Diskussionen im Gemeinderat zeigen, dass jede Fraktion an einem erfolgreichen Projekt interessiert ist und gemeinsam Lösungen gefunden werden.

Um den Gemeinderat besser in das Projekt einzubinden und zu informieren ist eine regelmäßige Berichterstattung sinnvoll. Zusätzlich bekommen dadurch auch die Projektverantwortlichen einen besseren Überblick über abgeschlossene und geplante Tätigkeiten.

Einstimmig angenommen.